Ab den 1970er-Jahren gab es politische und gesellschaftliche Bestrebungen, sexuellen Kindesmissbrauch zu entkriminalisieren. Pädosexuelle Gruppierungen wurden einflussreich in alternativen Milieus, in der Sexualwissenschaft und Schwulenbewegung. Die Aufdeckung sexueller Gewalttaten in den letzten Jahren durch Studien, Berichte und Erzählungen Betroffener verdeutlicht die Notwendigkeit einer umfassenden Debatte zu sexuellem Kindesmissbrauch im Rahmen von pädosexuellen Netzwerken in der Bundesrepublik.

Die Aufarbeitung steht hier vor vielen Fragen: Kann man von einer Pädosexuellenbewegung sprechen oder waren es vereinzelte Gruppierungen und Netzwerke? Welche Strukturen und Vernetzungen lassen sich identifizieren? Welche Verantwortung tragen Organisationen der öffentlichen Kinder- und Jugendhilfe, wissenschaftliche Institutionen und Fachgesellschaften oder einzelne Personen? Warum blieb das Leid der betroffenen Kinder und Jugendlichen so lange unberücksichtigt und wie geht es den heute erwachsenen Betroffenen?

Beiträge

Anzeige gegen pädophile Handbuch - Pädophiles-Handbuch

Pädophilen-Handbuch: Endlich ein Erfolgserlebnis für Marcel Jeninga

Entwurf zu Gesetzesänderung: Seesener zufrieden, dass sich im Bundesjustizministerium endlich etwas getan hat

Sexuell missbrauchte Kinder müssen unvorstellbares Leid ertragen. Das Ausmaß dieser Gräueltaten ist erschreckend: Fast 16.000 Kinder und Jugendliche in Deutschland wurden 2019 Opfer sexueller Übergriffe. Die Dunkelziffer liegt um ein Vielfaches höher. Der Bundestag hat dem sexuellen Missbrauch der Schwächsten unserer Gesellschaft den Kampf angesagt und jetzt ein ganzes Paket an Maßnahmen beschlossen. Das Ziel: Täter entdecken, hart bestrafen und künftige Taten verhindern. Der Seesener Marcel Jeninga feiert dabei auch einen großen Erfolg. Das sogenannte Pädophilen-Handbuch wird nun unter Strafe gestellt. Weiterlesen

Carsten Stahl in Frankfurt am Main

Carsten Stahl in Frankfurt am Main

Carsten Stahl in Frankfurt am Main Carsten Stahl setzt sich seit vielen Jahren für Kinder ein, wenn es um das Thema Mobbing geht – seit einigen Monaten gibt es zudem sein „Bündnis Kinderhilfe“. Im Talk erzählt er, dass er selbst früher ein Mobbing Opfer war, worauf Eltern und Lehrer achten sollten und warum er eine Strafanzeige am Oberlandesgericht in Frankfurt eingereicht hat.
Weiterlesen

Bündnis gegen Kindesmissbrauch

Kinderhilfswerk ICH e.V. tagt mit Experten in Sachen „Bündnis gegen Kindesmissbrauch“

Als Straftat gelten in unserem Gesetzeswerk viele unrechtmäßige Geschehnisse, bisher allerdings noch immer nicht der Missbrauch von Kindern. Ein solcher gilt – z. Zt. noch – rechtlich als Vergehen und wird in der Regel, wenn überhaupt die Wahrheit ans Licht kommt, für das Verständnis normal denkender Bürger, mit unverständlich geringen Strafen geahndet. Auch das Thema Verjährung: unverständlich! Weiterlesen

Bündnis Kinderschutz & Kampf Gegen Missbrauch

Bündnis Kinderschutz & Kampf Gegen Missbrauch – Handbuch Pädophile !!

Strafanzeige gegen das Handbuch für Pädophile, dem Handbuch zur Anleitung zum Kindesmissbrauch ist heute vom Bündnis Kinderschutz gestellt worden. Weiterlesen

Anzeige gegen pädophile Handbuch - Pädophiles-Handbuch

Der Niederländische Stiftung habe Anzeige gegen pädophile Handbuch

Im Jahr 2009 ändert sich das Leben des Niederländers Marcel Jeninga schlagartig. Seine damals dreijährige Tochter wurde von seinem einschlägig vorbestraften Nachbarn sexuell missbraucht. Der Täter hatte bereits im Jahr 1991 ein achtjähriges Mädchen vergewaltigt und im Anschluss erwürgt. Weiterlesen